Wie kann ich mich aus Webpush-Benachrichtigungen austragen?

Der große Vorteil, sowohl für Empfänger, als auch für Versender von browserbasierten Webpush-Benachrichtigungen liegt darin, dass dafür eine Browser-Schnittstelle namens "Service-Worker" verwendet wird. Diese Schnittstelle ist für für die Zustellung von Push Notification durch den Browser des Nutzers verantwortlich. Dadurch kann der Browser gewährleisten, dass Push-Benachrichtigungen nur dann zugestellt werden, wenn die Erlaubnis zum Empfang auch tatsächlich auf der Empfängerseite lokal im Browser existiert. Spamversand, wie es bei Emails häufig der Fall ist, wird dadurch verhindert. Denn bei der Email wird auf Empfängerseite nicht überprüft, ob der Versender überhaupt eine Erlaubnis zum Versand hat. Im Zusammenhang mit Browserpush-Benachrichtigungen folgt, dass jeder Nutzer dem Empfang jederzeit in den eigenen Browsereinstellungen widersprechen bzw. jedem Versender die Berechtigung zum Versand entziehen kann. Somit kann der Versender zwar theoretisch weiterhin versuchen Pushnachrichten zu versenden, diese werden dann aber nicht beim Empfänger zugestellt. 

Austragen aus Webpush-Benachrichtigungen im Chrome Browser

Um sich im Chrome-Browser aus den Push-Benachrichtigungen auszutragen gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Navigieren Sie zu den Browsereinstellungen >Erweitert>Benachrichtigungen. Alternativ können Sie auch diesen Pfad in ihre Adressleiste kopieren, um direkt dort hin zu gelangen: chrome://settings/content/notifications

2. Über die drei kleinen Punkte können Sie ein kleines Menü aufrufen, über welches Sie der jeweiligen Anwendung/ Anbieter die Erlaubnis "Blockieren", "Bearbeiten" oder "Entfernen" können.

Austragen aus Webpush-Benachrichtigungen im Mozilla Firefox Browser

Um sich im Mozilla Firefox Browser aus den Push-Benachrichtigungen auszutragen gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Navigieren Sie zu den Browsereinstellungen >Datenschutz & Sicherheit>scrollen Sie runter zum Abschnitt "Berechtigungen". Alternativ können Sie auch diesen Pfad in ihre Adressleiste kopieren, um direkt dort hin zu gelangen: about:preferences#privacy

2. Über Klick auf den Button "Einstellungen" öffnet sich ein kleines Fenster, über welches Sie die Erlaubnis zu Webpush Notification der Anwendung/ Anbieter verwalten bzw. "Erlauben", "Blockieren" "Website entfernen" können.

Austragen aus Webpush-Benachrichtigungen im Opera Browser

Um sich im Opera Browser aus den Push-Benachrichtigungen auszutragen gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Navigieren Sie zu den Browsereinstellungen >Datenschutz & Sicherheit>scrollen Sie runter zum Abschnitt "Berechtigungen". Alternativ können Sie auch diesen Pfad in ihre Adressleiste kopieren, um direkt dort hin zu gelangen: opera://settings/content/notifications

2. Über Klick auf den Button "Einstellungen" öffnet sich ein kleines Fenster, über welches Sie die Erlaubnis zu Webpush Notification der Anwendung/ Anbieter verwalten bzw. "Erlauben", "Blockieren" "Website entfernen" können.

Austragen aus Webpush-Benachrichtigungen im Microsoft Edge Browser

Um sich im Edge Browser aus den Push-Benachrichtigungen auszutragen gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Navigieren Sie zu den Browsereinstellungen >"Erweiterete Einstellungen" > scrollen Sie runter zum Abschnitt "Webseitenberechtigungen". 

2. Hier sehen Sie alle Seiten, denen Sie entsprechende Benachrichtigungen erteilt haben. Durch Klicken auf das X rechts neben der jeweiligen Seite, können Sie diese Berechtigungen entfernen.